uniscene

Gewinnspiele aus Hamburg

UNISCENE verlost Tickets für das Theaterstück „Break The Tango" am 30. August in Hamburg

Was entsteht, wenn sich Tangotänzer aus Argentinien, international bekannte Breakdancer und eine angesagte Elektrotango-Band zusammentun? „Break The Tango" ist eine Tanzshow, die alle Regeln bricht – eine Symbiose aus Tradition und Moderne. Bei uns könnt ihr Tickets für das Stück in Hamburg gewinnen.

Die Idee, Tango auf Streetdance treffen zu lassen, entstand vor ein paar Jahren in Zürich. Der Choreograph und Tangoweltmeister German Cornejo war mit der klassischen Tanzkompanie „Tango Fire“ in der Schweiz zu Gast. Im Gespräch mit dem Produzenten Darko Soolfrank philosophierte er über neue Tanzformen, die Entwicklung klassischer Tanzstile, die Vermischung von Tradition und Moderne. Wie tanzen junge Generationen Tango in Buenos Aires? Prägt immer noch Astor Piazzolla, der Begründer des so genannten Tango Nuevo, den Rhythmus des Tangos? Cornejo und Soolfrank wagten den Versuch.

Im Dezember 2014 luden sie junge Tangotänzer für einen vierwöchigen Workshop nach Buenos Aires ein, um zu Elektrotango – klassischer Tango, der mit elektronischen Beats und Klängen arrangiert wird – neue Tanzformen auszuprobieren. Nach ersten Testauftritten entschieden Cornejo und Soolfrank das Projekt weiterzuentwickeln und den Tango musikalisch wie auch tänzerisch noch mehr aufzubrechen und Breakdancer in die Kompanie zu integrieren. Zum Projekt stieß der Schweizer Breakdance-Choreograf Björn „Buzz“ Meier.

Break The Tango, 30.8.17, 19:30 h, Kampnagel, K6, Jarrestr. 20, (Winterhude), 50 €

Foto: Réne Tanner

uniscene verlost
Restzeit: 93

3x2 Tickets für das Stück „Break The Tango" am 30. August in Hamburg

Teilnehmen
Nach
oben
×
×
Bitte richten Sie ihr Tablet im Querformat aus.