uniscene

News aus Hamburg
EVENT-TIPP

Die besten Alternativen zum klassischen Weihnachtsmarkt

DW__V4A4511.jpg

Kein Bock auf Drängeln und Standard-Glühwein Trinken auf einem der vielen, langweiligen Weihnachtsmärkte der Stadt? Kein Problem! Wir haben die wirklich coolen, Christmas-Events rausgesucht!

Veganer Wintermarkt
Die Betreiber de Twelve Monkeys veranstalten die vegane Alternative zum klassischen Weihnachtsmarkt mit Bratwurst und Co. auf dem Platz vor ihrem Laden! Neben Bio-Glühwein gibts hier zum Schlürfen eine vegane Met-Kreation – auch Vonig genannt. Dazu könnt ihr "tierfreundliche" Geschenke shoppen, wie vegane Schuhe von Vunderland oder Illustrationen von Dnkn Hlft. Außerdem versorgen euch der Brutal-Lokal-Foodtruck und ein Pop-Up-Stand von Befriend, die letztes Jahr ihren beliebten veganen Imbiss schließen mussten, mit Leckereien! 

Sa., 9.12., 13-21 h, Twelve Monkeys, Hopfenstr. 15b (St. Pauli), free


Hanseatischer Winterbasar
Die Hallen der Hanseatischen Materialverwaltung im Oberhafen mausern sich zum coolsten, alternativen Shopping-Paradies in Hamburg! Der gemeinnützige Fundus ist einzigartig in Europa und in der Winterzeit wird noch mal eine Deko-Schippe draufgelegt. Zum Bummel auf dem großen Flohmarkt in den zwei Fundushallen gibt es Glühwein und entspannte DJ-Musik. Hier könnt ihr zwischen Theaterkulissen und Filmrequisiten bestimmt das ein oder andere ausgefallene Weihnachtsgeschenk schnappen. Für eine Stärkung zwischendurch sorgen Pani Smak mit polnischen Pierogi, Curry It Up mit Indischem Streetfood und It’s Like Kandie mit ihren famosen Waffeln!

Fr.-So., 8.-10.12, hanseatische Materialverwaltung, Stockmeyerstr. 41 (Kleiner Grasbrook) , 3€


El Mercado Latino
Motto des Events: „Santa Claus goes Salsa!“ Die Weihnachtsedition des lateinamerikanischen Marktes versetzt euch in besonders heiße Weihnachtsstimmung – und „Last Christmas“ werdet ihr hier sicher nicht hören! Stattdessen Salsa, Bachata und Merengue Songs, zu denen natürlich auch getanzt werden darf. Dazu könnt ihr euch auch kulinarisch nach Lateinamerika begeben: Es gibt kolumbianischen Kaffee vom Cafe SierrAzul sowie Tacos und Co. von der Casita Oaxaca. Auch in Sachen Geschenke werdet ihr von Mate-Tee über handgemachte Zigarren bis Schmuck made in Mexico sicher fündig.

So., 10. Dez., 12-21 h, Ehemaliges Hauptzollamt, Alter Wandrahm 20 (Kleiner Grasbrook), 5€


Text: Lesley-Ann Jahn 
Fotos: Wolcke (1), BERS (1), Ina Hamburg (1)

Nach
oben
×
×
Bitte richten Sie ihr Tablet im Querformat aus.