uniscene

News aus Hamburg
EVENT-TIPPS FÜR NEUGIERIGE

Frischer Wind in Hamburg

2raumwohnung-2-2017-c-astrid-grosser.jpg

Ihr wollt wissen, was in Hamburg so abgeht? Dann seid ihr hier richtig! Wir verraten euch aktuelle Insider-Tipps für „die schönste Stadt der Welt" – von Konzerten der aufstrebenden Newcomer-Bands, den coolsten DJ-Sets bis zu brandneuen Festival-Konzepten, die ihr so garantiert noch nicht erlebt habt.

Samstag, 24. Juni
2RAUMWOHNUNG - PURER ELEKTRO-SOUND

„Im Jahr 2000 in Berlin fing alles an: DJ-Sets, ein offenes Mikro, deutsche improvisierte Texte. Clubs, zu zweit, überall Raves und endlose Nächte“, so beschreiben 2raumwohnung ihren Start ins Musikleben. Heute, stolze sechs Alben später, sind sie wieder dort, wo sie genremäßig angefangen haben: purer Elektronik-Sound. Endlich! Mit kaum Gitarren und wenig akustischen Instrumenten am Start wird das Mojo in eine Party-Höhle verwandelt. Unsere Empfehlung: Zieht eure Tanz-Sneaker an! 

20 Uhr, Mojo, Reeperbahn 1 (St. Pauli), Tickets

 

Samstag, 24. Juni
MINDFUL TRIATHLON - DAS „WIR" STEHT IM MITTELPUNKT

Bei diesem Triathlon steht das „Wir“ im Mittelpunkt! Denn es geht weder um Bestzeiten noch ums Gewinnen. Los geht’s mit einem lockeren 5-Kilometer-Lauf, danach gibt es eine 75-minütige Yoga-Session, die von einem Live-DJ-Set begleitet wird. Die Abschluss-Disziplin ist eine gemeinsame Meditationseinheit. Nach dem Triathlon könnt ihr darüber hinaus neue Yoga-Stile wie AIReal Yoga, AcroYoga oder Breakletics ausprobieren. Als Instructor sind unter anderem die Berliner Yoga- und Meditations-Lehrerin Nina Heitmann, Fitness-YouTuberin Mady Morrison und – wer hätte das gedacht – Rapper Curse dabei. 

Warm-Up ab 9 Uhr, Inselpark (Wilhelmsburg), Tickets

 

Ab Donnerstag, 29. Juni
MILLERNTOR GALLERY - ALLE FÜR WASSER - WASSER FÜR ALLE!

Die MILLERNTOR GALLERY öffnet wieder ihre Türen! Vier Tage lang gibt es im Stadion des FC St. Pauli ein volles Programm aus Kunst, Musik und Kultur – bei dem gemeinsam mit dem Verein Viva con Agua auf die bedrohliche Trinkwassersituation vieler Länder aufmerksam gemacht werden soll. Unter dem Motto „Alle für Wasser – Wasser für alle!“ laden der FC St. Pauli und der Verein Viva con Agua zum siebten Mal zum Kunst-, Musik-, und Kultur-Festival der besonderen Art ein. Hier findet ihr nicht nur Kunstwerke sämtlicher Genres, sondern auch ein richtig gutes Musik- und Interaktionsprogramm. Dieses Jahr lautet das Motto YOUTOPIC. Beim Musik-Programm übernehmen erstmals prominente Paten, wie BELA B, FETTES BROT und DJ MAD, die Planung und Betreuung der Hauptbühne. Sie kuratieren die Bands im Vorfeld und werden darüber hinaus selbst als Moderatoren und Performer auf der Bühne stehen. 

bis Sonntagt, 7. Juli, Millerntor-Stadion, Harald-Stender-Platz 1 (St. Pauli), Tickets

 

Ab Donnerstag, 29. Juni
OFF THE RADAR FESTIVAL - DAS FESTIVAL DER GUTEN TAT

Wer die letzten Jahre das „Fusion Festival“ besucht hat, erkennt den Namen vielleicht, denn die Veranstalter haben dort jahrelang die TubeBox-Bühne bespielt. Da die „Fusion“ dieses Jahr nicht stattfindet, wurde kurzerhand ein eigenes Festival aufgezogen. Der Name ist Programm: Das viertägige Event versteckt sich im Schleswig-Holsteinischen Plattland zwischen Kiel und Neumünster auf einem ehemaligen Gutshof. Mit dem Ticketkauf bekommt ihr nicht nur ein einmaliges Festivalprogramm geboten, sondern unterstützt auch noch politische und gemeinnützige Projekte, wie den Wiederaufbau des Golden Pudel Clubs. Das Line-Up ist breit gefächert, hat seinen Schwerpunkt aber auf Elektro und experimenteller Musik. Und noch ein Tipp: Fotografieren ist hier nicht so gern gesehen! 

bis Sonntag, 2. Juli, Hof Ovendorf in Negenharrie (Schleswig-Holstein), ca. eine Stunde Fahrt von Hamburg, Tickets

 

Ab Samstag, 15. Juli
KATERMUKKE FESTIVAL - HAPPY HOUR MIT DEN DJs

Wenn die Label-DJs von Katermukke im Docks spielen, bilden sich regelmäßig lange Schlangen quer über den Kiez – jetzt gibt es endlich mehr Platz! Katermukke geht nach draußen und es kann gleich von Samstagmittag bis Sonntagmorgen durchgetanzt werden! An den Turntables erwarten euch neben Kater-Vater Dirty Doering unter anderem auch der Berliner und Ex-MTV-Moderator Markus Kavka. Auf dem ehemaligen Werftgelände am Neuhöfer Strand, das ihr easy mit dem Rad durch den alten Elbtunnel erreicht, lässt sich ungestört die Musik aufdrehen und bestens feiern – also nichts wie hin da! 

bis Sonntag, 16. Juli, Neuhöfer Damm (Steinwerder), Tickets

 

Texte: Lesly-Ann Jahn, Giuliana Jaco, Karen Luc
Fotos: Astrid Grosser (1), Jeffrey Ocampo (1), Stefan Groenveld (1), Off The Radar (1), Marcus Höhn (1)

Nach
oben
×
×
Bitte richten Sie ihr Tablet im Querformat aus.