uniscene

Gewinnspiele aus Hamburg

Gewinnt Blu-rays zum Heimkino-Start von „Meine schrecklich verwöhnte Familie"

Gespickt mit einer ordentlichen Portion französischem Flair inszeniert „Glück auf Umwegen"-Regisseur Nicolas Cuche mit „Meine schrecklich verwöhnte Familie" eine feine Komödie über Familie, Kinder und das liebe Geld.

Der französische Millionär Francis Bartek (Gérard Jugnot) versucht seinen verzogenen und mittlerweile erwachsenen Kindern eine Lektion fürs Leben zu erteilen: Damit sie endlich lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und nicht mehr aus Papas Tasche zu leben, gibt er vor, pleite zu sein und von den Behörden gesucht zu werden.

So sind – oh, mon dieu – plötzlich seine drei Sprösslinge Philippe (Artus), Stella (Camille Lou) und Alexandre (Louka Meliava) für das Wohl der Familie verantwortlich und müssen das allererste Mal in ihrem Leben das Undenkbare zu tun: Arbeiten!

Charmant und mit viel Witz erzählt der Film von den Hürden des Familienlebens und den Herausforderungen des (verspäteten) Erwachsenwerdens. Die Hauptrolle des reichen Geschäftsmannes Francis Bartek, der seinen Kindern – oh là là! – heimlich den Geldhahn zudreht, hat Gérard Jugnot („Die Kinder des Monsieur Mathieu") übernommen. An seiner Seite: Camille Lou („Der Basar des Schicksals“), Louka Meliava („Die Schöne und das Biest“) undArtus („Büro der Legenden“) in den Rollen des verzogenen und äußerst verschwenderischen Nachwuchses.

MEINE SCHRECKLICH VERWÖHNTE FAMILIE ist ab 6. Oktober 2022 als DVD und Blu-ray erhältlich. Digital bereits ab 23. September verfügbar.

uniscene verlost
Restzeit: 808

jeweils eine Blu-ray Disc

Teilnehmen
Nach
oben
×
×
Bitte richten Sie ihr Tablet im Querformat aus.