uniscene

News aus Hamburg
TRENDFARBE IM HERBST

Hamburger Street Style: Fall in love with yellow

Design ohne Titel.jpg

Passend zum sonnigen Herbstanfang und den bunten Baumkronen, die in Hamburg die #FALLSEASON ankündigen, setzt sich die Farbe Gelb auch in den Street Styles der Stadt durch. Ob in Neon, Mustard oder Zitrone: Die Hamburger akzentuieren ihre Looks durch die expressive Trendfarbe und zeigen, dass der Herbst nicht nur in trüben und gedeckten Farben daherkommen muss, sondern auch fröhlich und golden strahlen kann!

Aus Eimsbüttel // Grafikdesignerin

Jacke: Vintage – Jeans Coulotte: COS – Bluse: &Other Stories – Schuhe: Birkenstock – Tasche: Vintage

Hast du derzeit ein absolutes Lieblingsstück in deinem Kleiderschrank hängen?
Auf jeden Fall mein Vintage Carhartt Mantel aus Melbourne. Der erinnert mich an mein Work&Travel Jahr!

Shoppst du lieber auf dem Flohmarkt oder im Designer-Store?
Mal so, mal so – ich mag die Kombination aus beiden sehr gerne.

Hast du einen Lieblingsstadtteil in Hamburg?
Gute Frage. Ich liebe die Alster und daher alle Stadtteile drumherum, wie Eppendorf. Aber wenn ich einen Lieblingsstadtteil aussuchen müsste, wäre es wohl Ottensen – wegen des besonderen Charmes dort.





Edles Stück: Tracys Jacke ist Vintage 





 

Aus Barmbek // Arbeitet im Klamottenladen

Mantel: Burberry (Erbstück) – Pullover: H&M – Tasche: Flohmarkt – Schottenrock: Vintage – Schuhe: Red Wings – Sonnenbrille: Kauf Dich Glücklich

Wie kombinierst du die Farbe Gelb am liebsten?
Gelb trage ich gerne als Farb-Akzent, meistens zu gedeckteren Farben. Gelb ist ein wahrer Blickfang und verleiht cleanen Looks ein farbliches Highlight!

Was ist dein Fashion Tipp für Hamburger Schmuddelwetter?
Ich liebe lange Oversize-Regenponchos – die gehen immer und können sehr stylish kombiniert werden.

Wie würdest du den Hamburger Street Style beschreiben?
Der typische Hamburger trägt Schwarz, ist tätowiert, hat ein Micky Hat auf dem Kopf und einen Drei-Tage-Bart dazu.



Stylish: Lennards Kette ist ein Eyecatcher
 




 

Aus dem Grindelviertel // Physiotherapie-Studentin

Cord Jacke: H&M – Schal: Urban Outfitters – Hose: Zara – Sneaker: Monki – Bauchtasche: Zara

Was magst du an der Herbstmode am liebsten?
Endlich wieder einen kuscheligen Schal tragen zu können!

Wie würdest du deinen Style beschreiben?
Auf jeden Fall bequem und schlicht. Ich trage gerne Wohlfühlklamotten – weite Schnitte und gemütliche Stoffe sind mir wichtig.

Was ist dein Lieblingsort in Hamburg?
Ich liebe die Natur und daher auch, dass Hamburg so grün ist. Ich würde sagen, dass mein Lieblingsort der tolle Jenischpark ist.


Praktisch: Paulina beweist, dass Bauchtaschen richtig schick sein können!


 

 

Aus Fuhlsbüttel // FSJ’lerin

Jeans Jacke: Vintage – Shirt: Monki – Hose: Asos – Sneaker: Vans – Stirnband: Kauf Dich Glücklich

Wo hälst du dich auf, wenn's in Hamburg schüttet? 
Ich liebe das Happenpappen in der Feldstraße – da bin ich sehr gerne, egal ob’s schüttet oder die Sonne scheint. Das vegane Essen dort ist super und ich fühle mich wegen der familiären Atmosphäre wie in meinem zweiten Wohnzimmer.

Welches Accessoire ist für dich im Herbst unverzichtbar?
Meine Oversize Vintage Jeans Jacke – perfekt für das Übergangswetter!

Welcher Laden ist dein Lieblings-Store in Hamburg?
Ich habe eigentlich keinen Lieblingsladen – ich kaufe am liebsten Vintage und auf Flohmärkten ein. Da findet man immer Teile, die einzigartig sind.




Lässig: Bella steht auf Oversize.


 

 

 

Aus Eimsbüttel // Autorin & Digitale Nomadin

Schal: Mother Herb aus Vietnam – Jeans Jacke: Berber Blue aus Marokko – Pulli: Second Hand – Mom Jeans: Second Hand aus Bangkok – Sneaker: Vans

Bist du im Herbst eher all-black oder lieber bunt unterwegs?
Bunt, definitiv! Ich besitze allgemein sehr wenig schwarze Kleidung.

Welchen Store würdest du gerne leerkaufen? 
Ich kaufe mittlerweile sehr gerne Second Hand. Bei Humana in Altona zum Beispiel finde ich immer wahre Modeschätze. Dabei mische ich Vintage dann auch mit anderen Brands, wie Urban Outfitters.

Was liebst du am Hamburger Herbst?
Wir haben in Hamburg ja meistens einen schöneren Herbst als Sommer – diesen Sommer natürlich ausgenommen. Ich liebe diese Art „Goldenen Herbst“ und den Genuss der letzten Sonnenstrahlen.




Farbenfroh: Sabines coole Jeansjacke ist aus Marokko.

 

 


 



Text & Fotos: Paulina Kulczycki

Nach
oben
×
×
Bitte richten Sie ihr Tablet im Querformat aus.