uniscene

News aus Hamburg
SCIENCE SLAM

Science Slam im Knust am 28. Oktober

PedroTorres_high_16.jpg

Nach langer Pause ist es endlich wieder so weit: Der Science Slam ist zurück auf der Bühne! Junge WissenschaftlerInnen präsentieren in je 10 Minuten ihre Forschungsprojekte – anschaulich, mitreißend und unterhaltsam. So werden Teilchenphysik und Jura, Molekularbiologie und Energiegewinnung zum mitreißenden Bühnenprogramm. Und wie beim Poetry Slam bildet das Publikum die Jury und entscheidet, wer den Slam gewinnt!

Ziel des Science Slams ist es, Wissenschaftler zu ermutigen, ihre Arbeit auf anschauliche und leicht verständliche Art darzustellen und das Publikum dazu aufzufordern, sich mit Wissenschaft aktiv auseinanderzusetzen. Präsentiert werden können dabei eigene Abschlussarbeiten oder Forschungsprojekte aller Art, aus jedem Fach, von jeder Hochschule. 

Wer auch mal seine Forschung bei uns auf der Bühne präsentieren möchte, kann sich jederzeit vorab anmelden!

Mittwoch, 28. Oktober 2020, im Knust, Neuer Kamp 30, 20357 Hamburg, Beginn 20:30 Uhr, Einlass ab 20:00 Uhr, Eintritt: VVK 10 Euro (ermäßigt 8 Euro; Soli-Ticket 20 Euro); AK 11 Euro (ermäßigt 9 Euro)

Nach
oben
×
×
Bitte richten Sie ihr Tablet im Querformat aus.